Tierische Nachbarn

Schmetterling

Das Tierreich der Region ist unglaublich vielfältig, was tagsüber meine Begeisterung weckt, Nachts hingegen zu regelmäßigen Unterbrechungen des Schlafes führt. Besonders interessant ist, wenn ich durch das Scharren oder die Schritte eines Tieres am Zelt geweckt werde, und nebenbei noch das Schnarchen von Nele höre…

Besuch am Mittag

Der erste meiner tierischen Nachbarn, den ich gerne vorstellen möchte, ist eine Echse aus der Familie der Warane.
Er ist gut 80 cm lang und schaut Mittags, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr auf der Suche nach Früchten vorbei. Dabei klettert er gerne mal auf die Abdeckung des Komposts, um dann festzustellen, dass es keinen Eingang gibt. Die nächste Station sind die noch untreifen Tomaten, die von einem Gitter geschützt werden.

Papageiennest

Das Tier ist äußerst zutraulich, ich komme bis auf Armlänge an ihn ran, die Anwesenheit von Nele lässt er aber nur auf 2 Meter zu.

Die drei kommen in jedem Western vor

Der Versuch, ihn zu füttern, war sehr interessant. Er nimmt mich wahr und beobachtet mich. Halte ich ein Apfelstück in der Hand, wittert er es mit seiner Zunge. Dann versucht er mich, mit einem Scheinangriff zu vertreiben, zieht sich aber sofort wieder auf Armlängendistanz zurück. Wenn ich ihm das Stück hinwerfe, erschrickt er nicht. Er züngelt kurz, dann wird es ins Maul gestopft, und ab gehts, in Sicherheit.
Kurze Zeit später kommt er wieder, um zu gucken, ob noch was da ist. Dabei kommt er sogar bis unter den Tisch an dem ich sitze.

Apfel?
Apfel?

Ich möchte versuchen, ihn mit Hilfe von Futter noch zutraulicher zu machen, vor allem interessiert mich die Beziehung zu Nele. Ob das wohl klappt? Hund und Waran als Freunde?
Mal sehen.

Aber darüber hinaus ist die Tierwelt sehr reichhaltig. Schmetterlinge, Vögel… ja.. auch Insekten aller Art, gibt es überall zu entdecken. Zum Beispiel an Nele. Den morgendlichen Weg zum Bad nutzt sie, um die Umgebung von Zecken, Flöhen und anderem Kleingetier zu säubern. Nun bekommt sie doch erst mal ein Flohhalsband….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.